Rezepte

Eine kleine Auswahl unserer Lieblings-Rezepte stellen wir hier für Sie ein.
Das ein oder andere Rezept macht vielleicht Lust zu Hause was neues auf den Tisch zu bringen und wenn es ein mal nicht gelingen sollte, dann kommen Sie einfach in einer unserer Filialen vorbei. Die meisten unserer Produkte können Sie mitnehmen und so zu Hause glänzen.


Pizzabrötchen

Man nehme:

  • 12 Dams Brötchen
  • 200 Gramm gekochten Schinken
  • 150 Gramm Salami
  • 1 Packung Pizzakäse
  • 1 Tomate
  • 1 Becher süße Sahne
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pizzagewürz
Zubereitung:
Der Ofen wird während der Zubereitung bereits bei Unter- und Oberhitze auf 200°C vorgeheizt.
Während dessen schneidet man den Schinken und die Salami in kleine vierecke. Diese gibt man dann zusammen mit dem geriebenen Pizzakäse und dem Becher süßer Sahne in eine Schüssel. Die Tomate wird mit kochendem Wasser übergossen, gehäutet und auch in Würfel geschnitten. Diese kommt dann ebenfalls mit in die Schüssel.Nun muss man die „Pampe“ gut verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Durch das rühren wird die Sahne ziemlich von dem Käse und der Wurst aufgesogen. Es sollte herzhaft und würzig schmecken.
Nun schneidet man die Brötchen auf, bestreicht sie mit ein wenig Butter und gibt dann je Hälfte 1 1/2 EL von der „Pampe“ darauf.Diese kommen dann auf ein Blech und für 12 Minuten in den Ofen.

Tipp:
Man kann auch zusätzlich noch Mais, Pepperoni usw. mit dazu geben. Doch was man auch macht, die Brötchen müssen verzehrt werden solange sie noch warm sind.


Milchkaffee orientalisch

Man nehme:

  • Tchibo – Feine Milde (erhältlich in unseren Filialen)
  • Milch 1,5% od. 3% Fett
  • Zucker
  • Zimt-Zucker Mischung (kann man selber mischen)
Zubereitung:
Kaffee kochen, Milchschaum zubereiten.
Den Kaffee in Milchkaffeetasse gießen 2 Teelöffel Zucker zugeben anschließend umrühren und danach den Milchschaum darauf geben.
Zum Schluss ein Löffel Zimt-Zuckergemisch auf den Milchschaum streuen.

Bruschetta

Man nehme (für 4 Personen):

  • 4 mittelgroße reife Strauchtomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Basilikumstengel
  • 2 Petersilienstengel
  • 8 Schb Dams Brot
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer a.d. Mühle
Zubereitung:
Die reifen Tomaten abspülen, abtrocknen, vierteln, von den Stielansätzen befreien und fein würfeln, den Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Basilikum- und Petersilienblätter abtrennen und fein hacken.
Alles mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann eine gute Stunde zugedeckt ziehen lassen.
Die Brotscheiben, egal ob Bauern-, Baguette- oder ein anderes Brot, auf dem Grill oder dem Backofen anrösten, die Tomatenmischung darauf verteilen und von der anderen Seite fertig rösten. Sofort servieren und genießen.

Quarkbrötchen

Man nehme (für 4 Personen):

  • 4 Dams Sesambrötchen
  • 200 g Sahnequark
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 4 TL Aprikosenkonfitüre
  • 4 TL Erdbeerkonfitüre
Zubereitung:
Die Brötchen halbieren.
Sahnequark mit Milch, Zucker und Vanillemark glattrühren. Die Brötchen mit der Quarkcreme bestreichen. Jede Hälfte nochmals durchschneiden und mit jeweils 1 TL Konfitüre servieren.

Tomaten-Quark-Brot

Man nehme (für 2 Personen):

  • 200 g Speisequark (20%)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 TL Weißweinessig
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 2 Scheiben Dams Vollkornbrot
Zubereitung:
Quark mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Essig verrühren.
Frühlingszwiebeln und Tomaten in Scheiben schneiden.
Brot mit Quark bestreichen, mit Tomaten belegen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Schinkenbaguette

Man nehme (für 4 Personen):

  • 1 Dams Baguette (250 g)
  • 80 g Butter
  • 1 kleine Melone (600 g)
  • 150 g Parmaschinken
  • Pfeffer
Zubereitung:
Baguette einmal quer und einmal längs durchschneiden. Mit Fett bestreichen, bei 200 Grad (Gas 3) 10 min. aufbacken.
Melone halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. Baguette mit Schinken belegen, pfeffern und mit Melone servieren.